WIRTSCHAFTSPRÜFER IN
SPANIEN UND IN PORTUGAL SEIT 15 JAHREN

Madrid : +34 915 611 400
Barcelona : +34 937 370 050
Lissabon : +351 211 217 664

Steuerliche Ansässigkeit (DEH)

Seit dem 1. Januar 2011 richtet das spanische Finanzamt für alle Unternehmen einen elektronischen Briefkasten (genannt „DEH“ = Dirección Electrónica Habilitada) ein.


Steuerliche AnsässigkeitDie gesamte Kommunikation mit der spanischen Finanzbehörde (genannt „NEO“= Notificaciones Electrónicas Obligatorias) erfolgt ab sofort auf diesem Wege.
Dieses Verfahren zielt sowohl auf spanische Gesellschaften als auch auf deren Gesellschafter und Geschäftsführer, die sich gegenüber dem spanischen Fiskus ausweisen müssen.

 

Sollte der Behörde keine Kontaktadresse übermittelt werden, werden dennoch alle Schreiben des Fiksus als übermittelt betrachtet. Sie riskieren also, ein Informationsgesuch oder eine Steuerprüfung zu versäumen.


SORECO macht Ihnen das Leben leichter, indem die Kanzlei sich um diese Verfahren und Ihre steuerliche Ansässigkeit kümmert.
Unsere Kanzlei erledigt also in Ihrem Auftrag um die folgenden Vorgänge:

  • Erhalt der Benachrichtigungen der Finanzbehörde,
  • Bestätigung und Laden der Mitteilungen auf der Website der Finanzbehörde,
  • Versand der Mitteilungen an den Klienten.

Madrid

Velázquez, 64-66 - 7ª

28001 Madrid

+34 915 611 400

Barcelona

Paseo de Gracia, 101, 4th floor

08008 Barcelona

+34 937 370 050

Lissabon

Avenida da Liberdade, 36 – 6º

1250-145 Lisboa

+351 211 217 664