WIRTSCHAFTSPRÜFER IN
SPANIEN UND IN PORTUGAL SEIT 15 JAHREN

Madrid : +34 915 611 400
Barcelona : +34 937 370 050
Lissabon : +351 211 217 664

Der Steuersatz der Körperschaftssteuer von 15 % wurde im Jahr 2014 fortgesetzt

Die spanische Steuerbehörde hat für das Jahr 2014 den Prozentsatz der Körperschaftssteuer für die neu gegründeten Firmen fortgesetzt.

 

Dieser reduzierte Steuersatz ist anwendbar auf seit 1. Januar 2013 gegründete Firmen und wird nach folgenden Regeln angewendet:

  • 15% der Besteuerungsbasis bis zu 300.000 euros,
  • 20% der Besteuerungsbasis über diese Grenze.

 

Die erforderlichen Bedingungen, um diese reduzierten Steuersatz anwenden zu können, sind:

 

Bildung: es ist notwendig, dass das Unternehmen an einem Datum ab dem 01/01/2013 gegründet worden ist. Die neuen Unternehmen, die zu einer Gesellschaftsgruppe angehören, können von dieser Massnahme keinen Nutzen ziehen.

 

Wirtschaftliche Aktivität: es muss sich um einen tatsächlichen Beginn der Aktivität handeln (Verlegung der Aktivität untersagt).

 

Aktivitätsvolumen: es gibt keine Minimalgrenze des Umsatzes oder des Personals.

 

Dauer: der reduzierte Steuersatz wird während dem ersten gewinnbringendem Geschäftsjahr und dem folgenden angewendet

 

Dauer des Geschäftsjahres: wenn die Besteuerungsperiode, auf die der Steuersatz angewendet wird, weniger ist als 1 Jahr, dann wird die Grenze von 300.000 proportional reduziert.

 

Madrid

Velázquez, 64-66 - 7ª

28001 Madrid

+34 915 611 400

Barcelona

Paseo de Gracia, 101, 4th floor

08008 Barcelona

+34 937 370 050

Lissabon

Avenida da Liberdade, 36 – 6º

1250-145 Lisboa

+351 211 217 664